MIBG-Szintigraphie


Indikationen
  • Diagnostik und Lokalisation neuroendokriner Tumoren,
  • Klärung der Therapiemöglichkeit, Therapieerfolgskontrolle.
  • Funktionelle Untersuchung des Nebennierenmarks und der sympath. Innervation von Organen
Kontraindikationen

Schwangerschaft, Stillperiode

Zeitaufwand

Aufnahmen bis 48 Std. p.i.

Vorinformationen

Vorbefunde, laufende Medikation, bisherige Eingriffe

Vorbereitung
  • Absetzen von Medikamenten, besonders Opioide, trizyklische Antidepressiva, Sympathicomimetica, Antihypertensiva (ACE-Hemmer, Calciumantagonisten), Psychotherapeutica.
  • Schilddrüsenblockade mit Jodid 200 µg oder Irenat 3x20 Tr., Beginn vor Injektion bis 3 Tage danach. Reichliches Trinken
Radiopharmakon

123I-MIBG

Dosierung

185 (- 400) MBq + 10 % (Erwachsener). Kinder nach Tabelle (EANM paediatric task group)

Strahlenexposition

effektive Dosis Erwachsener: 0,013 mSv/MBq = 2,4 mSv/Standarddosis Kind: 0,017 – 0,037 mSv/MBq (15 – 5 Jahre)