Nierenfunktionsszintigraphie


Indikationen
  • Unklare einseitige Funktionsstörungen der Nieren,
  • Lageanomalien,
  • Abflußstörungen,
  • Verdacht auf renovaskuläre Hypertonie
Kontraindikationen
  • Schwangerschaft, Stillperiode
Zeitaufwand

30 Minuten, bei Abflussstörungen ggf. länger

Vorinformationen
  • Kreatininspiegel,
  • bisherige Diagnostik,
  • Ergebnis von Voruntersuchungen,
  • medikamentöse Therapie bei Hypertonie
Vorbereitung
  • Trinken von 0,5 l Flüssigkeit 30 bis 60 min vor der Untersuchung,
  • Blasenentleerung vor Untersuchungsbeginn
Radiopharmakon

99mTc-MAG3

Dosierung

100 MBq + 10 % (Erwachsener). Für Perfusion: 150 MBq. Kinder nach Tabelle (EANM paediatric task group)

Strahlenexposition

effektive Dosis Erwachsener: 0,0073 mSv/MBq = 0,73 mSv/Standarddosis Kind: 0,015 mSv/MBq