Schmerztherapie von Skelettmetastasen


Indikationen
  • Refraktäre Schmerzen bei multiplen osteoblastischen Skelettmetastasen
Kontraindikationen
  • Schwangerschaft, Stillperiode, Frauen im gebärfähigen Alter. Leukopenie (< 4 G/l), Thrombopenie (<100 G/l), Niereninsuffizienz
Zeitaufwand

4 Stunden

Vorinformationen
  • Bisherige und laufende Therapie, besonders Chemotherapie. Aktuelles Blutbild, aktuelles Skelettszintigramm. Wahrscheinkeit des Zusammenhangs von Metastasen und Schmerzen
Vorbereitung
  • keine.
  • Klärung des Hygiene-Umfelds,
  • Vermeidung Kontakt zu Kindern.
  • Persönliche Aufklärung im Vorgespräch über Hygiene bei Miktion in ersten zwei Tagen,.
  • Aufklärung über flare-Phänomen.
Radiopharmakon

153Sm-lexidronam (Quadramet®)

Dosierung

37MBq /kg KG, etwa 2 bis 2,5 GBq

Strahlenexposition

Dosis Knochenoberfläche: 6,8 mSv/MBq = etwa 15 Sv/Standarddosis, effektive Äquivalentdosis: 0,38 mSv/MBq = 980 mSv/Standarddosis